So wenden Sie die Wind & Wettercreme richtig an

Babys und Kinder sollten während der kalten Jahreszeit beim Aufenthalt im Freien stets durch wärmende Kleidung geschützt sein. Doch selbst mit Mütze und Schal ausgestattet ist das Gesicht den Witterungsbedingungen schutzlos ausgesetzt.

Unsere PAEDIPROTECT Wind & Wettercreme schützt die empfindliche Gesichtspartie optimal vor Kälte und UV-Strahlung.

Anwendungshinweise:

Tragen Sie einen Strang (in etwa entsprechend der Länge Ihres Zeigefingers) auf und verteilen Sie die Wind & Wettercreme gleichmäßig über die gesamte Gesichtspartie.

Nachcremen müssen Sie nur bei sehr kalten Temperaturen oder wenn der schützende Cremefilm z.B. durch Wischen mit einem Taschentuch entfernt wurde.

Bei extremer Sonneneinstrahlung, z.B. in Hochgebirgslagen, sollten Sie zusätzlich  zur Wind & Wettercreme eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 50) auftragen.