Gesichtscreme für Baby & Kind

Eine Gesichtscreme alleine reicht für die kalte Jahreszeit nicht aus. Sie enthält zu viel Wasser, was bei kalten Temperaturen zu Kälteschäden in der Haut durch Gefrieren des Wassers führen kann. Eltern sollten daher genau darauf achten, welche Gesichtscreme sie bei ihrem Baby bzw. Kind anwenden wenn die Temperaturen ab dem Herbst sinken.

PAEDIPROTECT – speziell auf die Bedürfnisse von Baby- und Kinderhaut angepasst

Die PAEDIPROTECT Wind & Wettercreme spiegelt das optimale Verhältnis für eine Wind-und Wettercreme wieder, ohne zu leicht oder zu fettig zu sein. Mit ihrem Lipidgehalt von 57,3% enthält sie ausreichend Lipide (Öle) zum Schutz vor Kälte. Ihre innovative Wirkstoff-Zusammensetzung lässt sie jedoch nicht „fetten“, wie man es von pastenartigen Produkten mit hohem Lipidanteil kennt. Unsere Wind & Wettercreme fühlt sich an wie eine leichte Creme, zieht schnell ein und hinterlässt keinen störenden Fettfilm auf der Haut. Dies fördert das Wohlbefinden des Kindes – und dank des Rundum-Schutzes von PAEDIPROTECT können auch Eltern den Aufenthalt mit ihren Kindern im Freien bei winterlichen Temperaturen unbeschwert genießen!