Neurodermitis: Die richtige Creme für Ihr Baby

Mit welcher Creme kann ich mein Baby schützen, wenn es an Neurodermitis leidet? Diese Frage stellen sich Eltern von betroffenen Kindern häufig. Auf die meisten Sonnen- und anderen Schutzcremes reagiert die Haut schlecht. Für Neurodermitis-Haut ist die Pflege besonders wichtig. Daher sollte die angewendete Schutzcreme nur hochwertige Inhaltsstoffe enthalten und der Haut zurückgeben, was ihr von Natur aus fehlt. Emollienzien (oder Feuchtigkeitsspender) sind ein entscheidender Bestandteil dieser Hautpflege und sollten täglich angewendet werden.

Die PAEDIPROTECT Wind & Wettercreme besitzt diese hochwertigen Inhaltsstoffe und schützt und pflegt auch empfindliche Neurodermitis-Baby- und Kinderhaut (Inhaltsstoffe). Sie eignet sich damit auch zum Schutz besonders empfindlicher Haut vor Kälte und UV-Strahlung.